Weingut Strommer

Der österreichische Geheimtip

In Mitten der Purbacher Kellergasse  verarbeitet Tom Strommer im neu errichteten Weingut die per Hand gelesenen Trauben. Die Rieden befinden sich entlang des Leithagebirges und dem Westufer des Neusiedlersees. Die Böden ihrer Weingärten an den Hängen des Leithagebirges sind geprägt von Muschelkalk und Schiefer, während im Gegensatz dazu die Rieden am Fuß der Hänge des Leithagebirges einen höheren Lehmanteil aufweisen.  Das einzigartige und milde Klima der Region um den Neusiedlersee und die unterschiedlichen Bodenverhältnisse prägen den Geschmack der Strommer Weine. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in der umfangreichen Sortenvielfalt wieder.

finewine austrianwine österreichwine

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.